Über mich

Fotographie von Bärbel Bosch

Robert Buschbacher

ist Figurenspieler, tänzerischer Materialforscher, und baut Figuren sowie motorisierte Objekte im theatralen Kontext. Er studierte zeitgenössisches Figurentheater an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Inspiriert durch die langjährige Arbeit mit Menschen mit schweren körperlichen und geistigen Einschränkungen entwickelte er ein besonderes Interesse an visueller Kommunikation und deren theatraler Entsprechung. Hierbei arbeitet er gerne mit lebendigen oder sperrigen Materialien wie z.B. Teig, Wolle oder Haut. 2017/18 war er in der Inszenierung von „Macbeth“ am Theater der Stadt Aalen, unter der Regie von Tonio Kleinknecht und Jan Jedenak, zu sehen. 2018 spielte er in „Eine Hand voller Sterne“ unter der Regie von Anna Renner im JES-Jungen Ensemble Stuttgart und 2019 in „Rudi Rakete“ unter der Regie von Magdalene Schaefer am Theater Konstanz.
Daneben erschafft er als Teil der Karmanoia-Crew begehbare Installationen und hat seit 2017 mit der Kompanie „MARAÑA-Performance“ regelmäßige Auftritte in Deutschland und Europa.

Kontakt:

angewandtevorstellungskraft[ät]gmail.com